Bald geht die Schule los...

07.08.2017

… und mein großer ist schon mächtig aufgeregt. Aber ich bin sicher noch viel aufgeregter!

Mal von den ganzen Schul-Materialien abgesehen, mussten die wichtigsten Teile natürlich auch besorgt werden, einen Schulranzen und den Schultüten Inhalt 🙂

Der Schulranzen ist, wie man sieht, von Ergobag. Der, für Uns, BESTE Ranzen den wir hätten kaufen können. Wir waren schon lange von dem Konzept von Ergobag begeistert und hätten uns keinen anderen vorstellen können.

Der große hat sage und schreibe 3 Tage lang überlegt welches Design er haben möchte und am ende kam dann dieses heraus. Ich hätte ja einen ganz anderen genommen aber Mama hat halt nix zu melden! Zu Recht natürlich!
Zum Ranzen – Set haben wir noch ein Klettie Set und das Eisdrachen Klettie dazu gekauft. Die Möglichkeit seinen Schulranzen so zu gestalten nach Lust und Laune find ich echt toll.
Dazu gabs dann noch ein Sicherheitsset und einen Regenschutz.

Dann hab ich meinen Spaß am nähen der Schultüte gehabt!
Ich hab mich so gefreut als der große mit glänzenden Augen vor mir stand und mich fest umarmte! Ja, er durfte sie vorher schon sehen. Er hat sie ja schließlich ausgesucht! 🙂 Mir war es wichtig das ihm seine Schultüte auch gefällt und er nicht enttäuscht ist. Sein Geschmack ist ganz speziell. Er weiß genau was er will und manchmal ganz anders als meiner.

Und das ist draus geworden!

Die Sterne an den Kordeln haben mich echt nerven gekostet, aber ich finde es hat sich gelohnt. Sie werten alles noch mal optisch sehr auf.
Auch das Webband oben und unten wurde extra dazu gemacht.
Jetzt mach ich mich dann so langsam mal ans füllen der Tüte. Eine Menge kommt rein und ein paar Sachen passen von der Größe her leider gar nicht mit rein, werden aber extra verpackt. Süßkram ist natürlich auch reichlich da.

Da hätten wir dann also die Sachen die in die Tüte rein kommen.

Fangen wir oben an.
Sticker, erklärt sich von selbst denk ich. Er liebt Sticker, also müssen diese rein. Die einzelnen Stickerbögen lege ich in das Stickeralbum mit rein. Sonst wäre das teil einfach zu groß für die Tüte.

Wir haben 4 Kletties selbst gestaltet. Das ist mega einfach und die Qualität ist auch total klasse.

Lego Batman ist bei ihm auch ganz groß und deshalb muss auch was davon mit rein. Zum einen sind es ein Set mit Bleistiften und ein Radiergummi Set und einmal ein eigenes 3 DS Spiel. Lange haben wir da überlegt ob er schon bereit ist für ein eigenes Spiel und uns dann dafür entschieden. Einen eigenen DS bekommt er aber noch nicht, da nutzt er dann meinen.

Zwei Lego Ü-Päckchen haben wir ganz spontan mit genommen.

Den Sorgenfresser wollte er schon lange haben. Immer wieder ist er um ihn herum getänzelt und ich hab ihn dann ganz heimlich gekauft. Genauso wie die kleine Glubschi Schildkröte. Die fand er mega süß und da er noch unbedingt einen Anhänger für seinen Ranzen haben wollte UND noch einen neuen Glubschi bot sich das einfach sehr gut an.

Die beiden Lesemaus Hefte mussten auch mit rein. Gerade das Wackelzahn Heft passt sehr gut. Seit kurzem hat er eine Lücke und der nächste Zahn wackelt auch schon mächtig.

Das Auto war auch ein Spontan Kauf von mir. Dann noch eine Badebombe und einen selbst gebasteltes Bücherwurm-Lesezeichen.
Den PEZ Transformer überlege ich noch ob ich ihn in die Schultüte mache oder bei die Sachen dies noch extra gibt. Wieso ich überlege sieht man dann auf dem nächsten Bild.

Das sind die Teile die leider nicht in die Schultüte passen. Die gibts aber nach der Einschulung dann zuhause :-).
Den Stiftbecher ist auch Holz und ich habe ihn mit viel mühe auf allen Seiten mit Transformern bemalt. Darauf gekommen bin ich eigentlich durch das Transformer Stift-Set. Das Freundebuch fand ich dann auch sehr passend dazu.

Nun besorge ich noch ein schönes Geschenkpapier und vielleicht bastel ich dann noch eine mini mini Schultüte für an das Geschenk dran wo dann ein paar Lollies und Gummibärchen drin sind :-).
Kann man ja nie genug haben *haha*!

Ich wünsche allen bald Erstklässlern eine schöne Einschulung und viel spaß!

1 Comment

7. August 2017 um 15:31

Da habt Ihr auch die richtige Wahl getroffen, hier wird seit 2 Jahren Ergobag getragen und nie bereut, unser Mittlerer freut sich auch schon total darauf, bald seinen Ergobag auszusuchen, Schulanmeldung ist im Herbst. Alles Gute für die Einschulung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.